Hilfreiche Informationen

 

Im Urlaub kann es zu unvorhergesehenen Zwischenfällen kommen. Um sich auf gewisse Vorfälle bestmöglich vorzubereiten, können nützliche Apps die unter „Notfälle“ aufgelistet werden, installiert werden. Des Weiteren ist es für die Tagesplanung von Vorteil die Wetterbedingungen zu checken und über Informationen zu Einfuhrgebühren Bescheid zu wissen, bevor die Shoppingtour beginnt. 

Notfälle

Wie schon unter Reisevorbereitung kann auch während der Reise die App des Auswärtigen Amtes „Sicher Reisen“ sehr nützlich sein. Sie gibt Auskunft darüber, welche Regionen im jeweiligen Urlaubsland gemieden werden sollten oder unter welcher Adresse die Deutsche Botschaft im Urlaubsland gefunden werden kann.

Die App „Suche mein Arznei“ ist für Leute nützlich die täglich auf Medikamente angewiesen sind und aus Gründen wie beispielsweise Diebstahl oder anderweitiger Verlust, nicht mehr über genügend Medikamente für den Reiseaufenthalt verfügen. Die App übersetzt den Namen des Medikaments in die Landessprache um in der Apotheke oder beim Arzt Missverständnisse zu vermeiden. Kurzfristig erkrankte Personen können die App ebenso nutzen. Der Nutzer sollte allerdings darauf achten, dass für bestimmte Medikamente dennoch eine Rezeptpflicht besteht.

Die „ADAC Auslandshilfe“ App oder auch die „Debeka Auslands-SOS“ bietet Mitgliedern und Versicherten Hilfestellungen in vielen Notsituationen im Ausland. Dazu zählen zum Beispiel Pannenhilfe, Verhalten bei Unfällen, Krankheiten oder Verletzungen oder im Falle von rechtlichen Fragestellungen. Außerdem steht eine 24-Stunden-Notrufhotline zur Verfügung.