5.1 Web-Tourismus - Trends und Fakten

Zusammenfassung

Die Trendstudie "Web-Tourismus" wird seit dem Jahr 1998 durch das Forschungs- und Beratungsunternehmen Ulysses regelmäßig durchgeführt; sie erscheint einmal jährlich. Durch die Untersuchung (Primärforschung) werden im Zuge vielfältiger Fragestellungen Rahmendaten der deutschen Tourismuswirtschaft erhoben sowie Fragen und Probleme rund um das Thema Internet und Tourismus erläutert. Entgegen vieler anderer Untersuchungen zu touristischen Themenfeldern wurde die Studie "Web-Tourismus von Anfang an bewusst anders positioniert.

Das Hauptziel der Web-Tourismusstudie besteht darin, durch rein anbieterorientierte Forschung den gegenwärtigen Stand des webbasierten Tourismus zu dokumentieren. In diesem Abschnitt werden folgende Inhalte der Trendstudie "Web-Tourismus" dargestellt:

  • Unternehmerischer Nutzen anbieterorientierter Marktforschung
  • Fragenkatalog und Befragte
  • Zentrale Fragestellung
  • Aufbau des Fragebogens
  • Zentrale Ergebnisse zum touristischen Online-Marktpotenzial
  • Touristische Online-Trends und Entwicklungen
  • Touristischer E-Commerce

Graphik: Zusammensetzung der Branchenumsätze

Autor: Dr. Dominik Rossmann

Dr. Dominik Rossmann studierte BWL an der Universität München und promovierte an der Katholischen Universität Eichstätt. Seit 1996 ist er unter anderem als Dozent ander Katholischen Universität in Eichstätt-Ingolstadt sowie im Fachbereich Tourismus an der Hochschule München tätig. Dominik Rossmann ist seit 1992 Geschäftsführer von Ulysses. DasUnternehmen ist spezialisiert auf die strategische Analyse und Beratung, die Personalentwicklung sowie IT-Technologien. Seit 1997 gewann die Tourismusbranche in allen drei Kernbereichen zunehmend an Bedeutung, was 1998 zur Gründung von Web-Tourismus führte, eine 100%igen Tochter von Ulysses. Web-Tourismus positioniert sich als Tourismus-Forschungs- und Beratungsunternehmen. Schwerpunkte sind die touristisch ausgerichtete Marktforschung, Qualitäts-, Struktur- und Prozessanalysen sowie die damit verbundene Beratung.
 

Weitere Informationen im Buch "Informationsmanagement im Tourismus"

Buch Informationmanagement im Tourismus

 

Axel Schulz, Uwe Weithöner, Robert Goecke

Informationsmanagement im Tourismus

München 2010
ca. 400 S., ca. € 49,80
ISBN 978-3-486-58954-2

Erstes umfassendes Lehrbuch zum Thema Informationsmanagement im Tourismus. Ziel des Lehrbuches ist es, einen umfassenden Einblick in das gesamte Spektrum elektronischer Informations-, Kommunikations- und Reservierungssysteme im Tourismus zu geben. Das Lehrbuch umfasst die Inhalte der Vorlesungen mit Übungen an Hochschulen aller Ebenen. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende des Bachelor- und Masterstudiums der Studienrichtung Tourismus sowie an Führungskräfte und Mitarbeiter/innen von Unternehmen der Reise- und Tourismuswirtschaft. Fächer des IT-basierten Informationsmanagements werden an Hochschulen bereits im Grundstudium gelehrt und im Haupt- und Masterstudium vertieft.

zuständig.