3.1 Yield Management Systeme

Zusammenfassung

Yield Management bzw. Revenue Management Systeme sind integrierte Informationssysteme, die durch eine (teil-)automatische dynamische Preis-Mengen-Steuerung zu einer umsatz- bzw. gewinnoptimalen Nutzung einer kurzfristig nur beschränkt flexiblen Angebotskapazität beitragen. Ursprünglich wurde das Yield Management für Linienflüge entwickelt, bei denen es um die gewinnoptimale Auslastung der festen Sitzplatzkapazitäten bei qualitativ differenzierter und quantitativ schwankender Nachfrage geht.

Inzwischen haben sich verschiedene Varianten von Yield Management Systemen auch bei Billigflügen, Bahn- und Schifffahrtsgesellschaften, Autovermietern sowie in Hotelbetrieben, bei Event- und Reiseveranstaltern etabliert.

Im Beitrag werden folgende Aspekte von Yield Management Systemen im Tourismus vorgestellt:

  • Revenue Management von Fluggesellschaften stellt die Strukturen der Revenue Management Systeme von Netwerk-Carriern und Billigflug-Anbietern vor.
  • Yield Management Systeme in der Hotellerie geht auf die Besonderheiten von Yield und Revenue Management Systemen für Hotels und Hotelketten ein.
  • Yield Management Systeme für Veranstalter führt in die komplexen Optimierungsprobleme des Yield Management für Reiseveranstalter ein.

Graphik: Yield Management Systeme im Tourismus

 

Yield Management Systeme im Tourismus

 

Autor: Prof. Dr. Robert Goecke

Prof. Dr. Robert Goecke lehrt Wirtschaftsinformatik mit
Schwerpunkt Dienstleistungsmanagement an der Fakultät für Tourismus der Hochschule München. Nach dem Studium der Informatik Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften an der TU München. Über 15 Jahre Erfahrung als Programmierer, Berater, Projektleiter und Forschungskoordinator in zahlreichen Organisations-, IT- und Internet-Projekten verschiedener Dienstleistungsbranchen.

Kontaktdaten: Hochschule München, Am Stadtpark 20, D-81243 München
Tel:  089-1265-2121    Fax: 089-1265-2119  Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Informationen im Buch "Informationsmanagement im Tourismus"

Buch Informationmanagement im Tourismus

 

Axel Schulz, Uwe Weithöner, Robert Goecke

Informationsmanagement im Tourismus

München 2010
ca. 400 S., ca. € 49,80
ISBN 978-3-486-58954-2

Erstes umfassendes Lehrbuch zum Thema Informationsmanagement im Tourismus. Ziel des Lehrbuches ist es, einen umfassenden Einblick in das gesamte Spektrum elektronischer Informations-, Kommunikations- und Reservierungssysteme im Tourismus zu geben. Das Lehrbuch umfasst die Inhalte der Vorlesungen mit Übungen an Hochschulen aller Ebenen. Das Lehrbuch richtet sich an Studierende des Bachelor- und Masterstudiums der Studienrichtung Tourismus sowie an Führungskräfte und Mitarbeiter/innen von Unternehmen der Reise- und Tourismuswirtschaft. Fächer des IT-basierten Informationsmanagements werden an Hochschulen bereits im Grundstudium gelehrt und im Haupt- und Masterstudium vertieft.

zuständig.